Sagrada Familia Tickets La Sagrada Familia erklärt
Bestseller
Ab € 33,80
Tickets Sagrada Familia

Warum sollten Sie bei uns kaufen?
Wir arbeiten, leben und atmen in Barcelona und nirgendwo anders. Deshalb bieten wir:
- die besten Preise
- die am besten bewerteten Stadtrundfahrten und Tickets!

Tickets Sagrada Familia
Ab € 33,80

Sagrada Familia fertig

Die Geschichte der Sagrada Família beginnt mit der Vision eines Mannes, Josep María Bocabella y Verdaguer, einem Drucker und Buchhändler, der 1881 die Idee entwickelte, eine katholische Kirche zu bauen, die der Heiligen Familie gewidmet ist, La Sagrada Família.

Schon bald schloss sich der junge Architekt Antoni Gaudí dem Projekt an, das die Dimensionen und die Maßlosigkeit annahm, die wir heute kennen.

Die fertige Sagrada Família wird eine Basilika mit fünf Schiffen, drei Fassaden und achtzehn Türmen sein, von denen der höchste in der Mitte, der Jesus Christus symbolisiert, 172,5 Meter hoch ist. Der höchste Turm Barcelonas in... In ein paar Jahren!

 

Wann wird die Sagrada Família fertiggestellt sein?

Theoretisch sollte die Sagrada Família im Jahr 2026 fertiggestellt sein, dem Zeitpunkt, an dem die wichtigsten Arbeiten abgeschlossen sein sollten, und dem hundertsten Todestag ihres Schöpfers Antoni Gaudí.

Seit der Grundsteinlegung im Jahr 1882 gab es jedoch zahlreiche Hindernisse und Verzögerungen. Zwischen Theorie und Praxis hat dieser Bau viele Missgeschicke mit sich gebracht.

 

Man denkt natürlich an das absolute Drama des Verschwindens von Gaudí im Jahr 1926, als er von einer Straßenbahn überfahren wurde und starb. Sein Schüler Domènec Sugranyes wurde der dritte in einer langen Reihe von Architekten, die mit dem Projekt betraut wurden.

 

Eine weitere Tragödie ereignete sich 1936, als die Sagrada Família während des Spanischen Bürgerkriegs verwüstet wurde. Originalpläne wurden verbrannt und Modelle zerschlagen. Trotz allem wird der Bau mit den wenigen Dokumenten, die dieses Ereignis überlebt haben, fortgesetzt.

 

 

2026: Das Ende der Bauarbeiten wegen der Covid-19-Pandemie in Frage gestellt?

Barcelonas symbolträchtigste Baustelle wurde bis zum Ausbruch der Covid-19-Pandemie weitergeführt. Die Schließung des Tempels für Besucher im Jahr 2020 führte zu einer unmittelbaren Finanzierungslücke. Die Arbeiten an einem Sühnetempel werden ausschließlich durch Almosen finanziert (Eintrittsgelder und Almosen von Besuchern).

Im Jahr 2021 verzeichnete die Sagrada Família einen Einnahmeverlust von 81 Millionen im Vergleich zu 2019...

Nach der letzten Zählung und laut dem Generaldirektor des Baurats, Xavier Martínez, rückt die Fertigstellung im Jahr 2026 wieder in weite Ferne...

Es sei denn, Ihr gutes Herz macht den Unterschied...

 

Wie wird der höchste Turm der Basilika aussehen, der nach seiner Errichtung das Ende der Bauarbeiten bedeutet?

Der Turm von Jesus Christus, 172,5 Meter hoch. Als letztes Element der Bauarbeiten wird er von einem Kreuz mit vier glockenförmigen Armen gekrönt, das mit glasierter Keramik und Glas verkleidet ist. Dies ist eine letzte Hommage an Gaudí mit einer der typischsten Formen seiner berühmten Kreuze.

 

 

Video: Der Turm von Jesus Christus im Jahr 2026

letzter Kommentar
Äußern Sie sich als Erste/-r zu dieser Seite !
Bitte klicken Sie auf den Link [neuen Kommentar hinzufügen] unten.
Neuen Kommentar hinzufügen Sehen Kommentare
  1. Äußern Sie sich als Erste/-r zu dieser Seite !
    Bitte klicken Sie auf den Link [neuen Kommentar hinzufügen] unten.

Ihr Kommentar wurde registriert und wird nach unserer Kontrolle veröffentlicht.

Schließen